Archiv für November 2010

Antirakneipe 17.12.

19:30 Info-Veranstaltung zu Togo: Geschichten von jenseits der Festung Europa.
Reisebericht und Diavortrag linker AktivistInnen aus München.

Das kleine westafrikanischen Land Togo gehört zu den Teilen der Welt, die abgehängt sind in der globalen Verteilung von Reichtümern, Geld und Chancen auf materielle Sicherheit. Jahrzehntelang wurde die Bevölkerung durch ein diktatorisches Regime terrorisiert, das sich der Rückendeckung der ehemaligen europäischen Kolonialmächte stets sicher sein konnte.

Viele TogoerInnen flohen seit den 90er Jahren nach Europa, zum einen um sich vor staatlicher Verfolgung zu retten, aber auch auf der Suche nach besseren Lebensperspektiven und Einkommen für sich und ihre zuhause gebliebenen Familien. Viele wurden auch durch deutsche Ausländerbehörden in eine perspektivlose Situation hinein abgeschoben.

Aber Geschichten aus Togo sind auch Geschichten von vielfältigen
Formen sozialer Organisierung von unten in Frauenkommitees, Kinder-und Jugendclubs, lokalen NGOs, Opppositionsparteien und Menschenrechtsinitiativen.

Außerdem: Aktuelle Infos zur „Euro Afrique Interact“ – Tour Ende Januar/Anfang Februar von Yaounde (Kamerun) über Bamako (Mali) zum Weltsozialforum in Dakar.

Hinterher: Antirakneipe mit Glühwein und Gewürzspekulanten. Dazu Ska, Punk, HipHop, Akustik, Kleinkunstpunk und mehr von Platte.

Antirakneipe am 19.11.10

Ab 20 Uhr after-IMK-Chillout und Warm-up-Kneipe. Vorglühen mit riotska, punk, hiphop von platte sowie Whisky-Mate-Mix oder einem kühlem Bier in der Antirakneipe. Anschließend gemeinsam zur IMK-Abschluss-Pary in der Flora zu gehen.

Vorschau – Antirakneipe: Dezember – März

Schonmal zum vormerken. Nachdem in den Letzten Monaten die Antirakneipe tatsächlich eher eine Kneipe war (Geburtstagsparty im September, Chilloutkneipe beim Antirakongress im Oktober und Warm-Up-Kneipe im November) haben wir in den nächsten Monaten wieder richtig gute inhaltliche Themen im Angebot:

17. Dezember:
Info-Veranstaltung zu Togo: Geschichten von jenseits der Festung Europa.
Reisebericht und Diavortrag linker AktivistInnen aus München.

21. Januar 2011:
FilM: „Piraten Tango – Piraty Tango.“
Von der Ukraine nach Somalia über Land und Wasser zurück nach Italien.

18. Februar:
„Rasse, nein Danke? Rechtsextreme suchen nach zeitgemäßen Ausschlusskriterien.“
Referent: Andreas Speit

18. März:
Doppelveranstaltung:
„Extremismus der Mitte“ + „Gut gemeint: rassistische Stereotype im Alltag.“
Referent: Andreas Speit

Antirakneipe am 19.11.

Warm-Up-Kneipe zur NO-IMK-Soli-Party.

Da rund um den November-Kneipen-Termin in Zusammenhang mit der Innenministerkonferenz sowie der JOG-Konferenz von Jugendliche Ohne Grenzen jede Menge zu tun ist, wird die Antirakneipe im November tatsächlich „nur“ eine Kneipe sein. Aber nicht einfach nur so, sondern als „Warm-Up“ für die später stattfindende NO-IMK-Soli-Party in der Flora.

also: 19.30 Antirakneipe, 22.00 NO-IMK-Soli-Party.

Wir sehen uns bei der JOG-Konferenz und bei den Aktionen rund um die IMK!

More infos:

JOG-Konferenz

NO-IMK